Download 100 provenzalische Gerichte: Traditionelle Rezepte zum by Nicolai Blechinger, Hayit Medien PDF

By Nicolai Blechinger, Hayit Medien

Die Welt zu Gast haben – jedenfalls in kulinarischer Hinsicht –, das macht die Serie „Köstlichkeiten aus aller Welt“ möglich. Denn drei grundlegende Aspekte dieser Kochbuch-Reihe sorgen dafür, dass internationale Gerichte und Getränke von jedermann zubereitet werden können:

Unkompliziert Kochen
Für die Zubereitung der Gerichte sind keine aufwendigen und komplizierten Vorbereitungen erforderlich, und die angegebenen Gewürze und Zutaten sind problemlos erhältlich.

Preiswert Kochen
Köstlich-Raffiniertes muss nicht teuer sein, dafür sorgen die ausgewählten Zutaten und viele Tipps.

Schnell Kochen
Auch um exotische Genüsse auf den Tisch bringen zu können, muss guy nicht stundenlang in der Küche stehen; die hier gesammelten Rezepte lassen sich in kurzer Zeit zubereiten.

Show description

Read or Download 100 provenzalische Gerichte: Traditionelle Rezepte zum einfachen Nachkochen. Praktische Tipps zur provenzalischen Küche. PDF

Similar german_12 books

Der entschlüsselte Wachstumscode: Strategien zur Wertsteigerung von Unternehmen

Wie können Unternehmen langfristig wachsen? specialists von A. T. Kearney haben in einer Studie über einen Zeitraum von zehn Jahren mehr als a thousand Unternehmen untersucht. CEOs in Europa, Asien und Nordamerika schildern, wie es ihnen gelingt, kontinuierlich Wachstum zu erzielen. Fazit: Nur eine kombinierte Strategie von Umsatzwachstum und Wertsteigerung sichert den nachhaltigen Erfolg.

Additional info for 100 provenzalische Gerichte: Traditionelle Rezepte zum einfachen Nachkochen. Praktische Tipps zur provenzalischen Küche.

Sample text

15 Minuten Dinkelsuppe / Soupe d'épeautre Dinkel, ein weizenkornähnliches Getreide, wurde schon vor 5000 Jahren angebaut. Elisabeth von Hingen lobte im 17. Jahrhundert dieses ballastreiche Getreide, das im Verlauf der Jahrhunderte, außer in südlichen Ländern, immer mehr vom Küchenzettel verschwand. Heute, im Zuge der Vollwertküche, erfreut sich Dinkel, auch Spelz genannt, wieder zunehmender Beliebtheit, und wird nicht nur in Suppen, sondern auch für Backwaren verwendet wird. Zutaten 500 g Dinkel 1 mittelgroße Schweinshaxe 2 Mettwürstchen 8 Kartoffeln 8 Karotten 2 Stangen Lauch Sellerie 200 g weiße Bohnen Zubereitung Den Dinkel waschen und am Vorabend einweichen und quellen lassen.

Eine gefettete Backform mit einer Schicht Kartoffeln auslegen und mit gepresstem Knoblauch und Thymian überstreuen. Darüber die Tomatensauce verteilen und darauf eine weitere Schicht Kartoffeln mit Lammfleisch legen. 2 Lorbeerblätter hinzugeben. Im Ofen 1 Stunde bei 250 °C (Elektro-Ofen) backen und zum Ende hin noch einige Minuten bei starker Oberhitze überbacken. Vorbereitung: ca. 30 Minuten Garzeit: ca. 80 Minuten Kräuterkuchen / Tarte aux herbes Tarte aux herbes ist der typische Kräuterkuchen der Provence!

Es wird in der Küche besonders zu Lamm- aber auch zu anderen Fleischgerichten verwendet, ist aber auch beliebt zum Würzen vom Gemüsegerichten, z. B. Ratatouille. Safran Das sehr teure Safran-Gewürz wird aus der blühenden Safranpflanze, die aus der Krokusfamilie stammt, gewonnen. Das stark gelb färbende Gewürz wird hauptsächlich in Fisch oder Reisgerichten (z. B. in der Bouillabaisse) und nur in kleinsten Mengen (Messerspitze) verwendet. Salbei / Sauge Salbei wächst wie Thymian wild. Der Strauch wird bis zu 50 Zentimeter hoch.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes